Fragen? T +49.2102.535 701-0

  • Previous
  • Next
  • Speed Capture
    Der erste anerkannte Ausweisautomat zur Erfassung biometrischer Daten.

Der Personalausweis – Die wichtigste Karte für den Bürger

Jeder deutsche Staatsangehörige hat ihn und braucht ihn ab dem 16. Lebensjahr. Täglich wird er rund 30.000 Mal in deutschen Ämtern ausgehändigt. Seit dem 1. November 2010 enthält der neue, scheckkartengroße Personalausweis (nPA) auch einen kontaktlosen Mikrochip. Dieser dient dem biometrie-gestützten Identitätsnachweis. Zudem kann er als elektronische Identifikation (eID) für Online-Transaktionen und als qualifizierte elektronische Signatur (QES) genutzt werden.

Speed Capture - der erste anerkannte Ausweis-Automat zur Erfassung biometrischer Daten

Mit Speed Capture erfasst der Bürger seine biometrischen Daten für Ausweise und Pässe selbst. Er spart damit Aufwand und Kosten für die Beschaffung seines biometrischen Passfotos – und entlastet den Sachbearbeiter von der (zeit-)aufwendigen Erfassung seiner biometrischen Daten (Foto, Fingerabdrücke, Unterschrift).

Die Daten werden automatisch auf Biometrie-Tauglichkeit geprüft. Für ein Höchstmaß an Datensicherheit werden alle Daten verschlüsselt gespeichert und übertragen. Der Sachbearbeiter übernimmt die qualitätsgeprüften Daten medienbruchfrei und in einem Schritt.

Alle Prozessabläufe entsprechen den einschlägigen Vorgaben, insbesondere der Technischen Richtlinie "Biometrie in hoheitlichen Anwendungen" des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

 

Vorteile für Bürger:

  • Schnelle, einfache Benutzung
  • Vermeiden von Wartezeiten
  • Effiziente Interaktion mit der Behörde
  • Mehr Komfort und Sicherheit

Vorteile für Behörden:

  • Zeit– und kostensparende Verwaltungsprozesse
  • Komplett digitaler Erfassungs-Workflow
    (papierloses Antragsverfahren)
  • Manipulationssichere Datenerfassung
  • Geringere Verwaltungskosten
  • Mehr Bürgerservice (One Stop)